Kühlschrankiglu in Darmstadt

Ein Iglu aus 322 alten Kühlschränken steht vom 13. Oktober 2011 bis 27. Oktober 2011 in der Darmstädter Innenstadt.

Die Kunstinstallation trägt den Titel „Der Stromfresser“. Mit ihr will ein Darmstädter Energiekonzern auf das Thema Energieverschwendung aufmerksam machen.

Das Video haben mein Kommilitone Pascal Tannich und ich im Rahmen unseres ersten Videoseminars im Studium Bachelor Online-Journalismus produziert. Es ist mein erster selbstproduzierter journalistischer Video-Magazinbeitrag.

Ich möchte im Videodreh und Schnitt noch besser werden, daher würde ich mich freuen, wenn ihr eure Meinung und Tipps für weitere Videos unter diesen Artikel in die Kommentarspalte posten würdet.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Eine Fahrt mit dem Riesenrad #Heinerfest 2013 Einmal nach oben, einmal nach unten. Es geht einmal rundherum. Das Riesenrad auf dem Heinerfest ist eine Attraktion in ganz Südhessen.
Daniel Fiene: Podcast, DABplus – Das Radio der Zukunft? Daniel Fiene ist Journalist und moderiert bei DRadio Wissen und Antenne Düsseldorf. Auch im Netz ist er aktiv: Zusammen mit Herrn Pähler macht er das „Was mit Medien. Medienmagazin“. Dorothee Frey, Pascal Tannich und Martin Krauß haben mit ihm in die...
Die Geschichte der Bienen: Gebt Acht auf die Kleinen "Die Geschichte der Bienen" ist Historienroman, Gegenwartsliteratur und Dystopie zugleich. Maja Lunde legt in ihrem Roman den Finger tief in die pochende Wunde unserer Zeit: Wie gehen wir mit der Natur um? Welche Zukunft hinterlassen wir unseren Kind...