Kerzenlicht | Ein Gedicht

Weihnachten steht vor der Tür und mit der Advents- und Weihnachtszeit ist nichts tiefer verbunden, als der Schein einer angezündeten Kerze. Ein Gedicht.

Das Kerzenlicht in dieser Zeit –
Weise weist es Glücklichkeit,

Harmonie und Frieden sind
in diesen Tagen der Menschen Kind.

Ach wär’ es bloß immer die Zeit des Lichts,
Dann wär’ das ganze Jahr ein glücklich Jahr,
Dann wär’ der Mensch erfolgreich und dies nur mit Nichts,
Dann wär’ die Welt, die Welt und hätte gar ein glückliches Gesicht.

Martin Krauß (2007)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

In einer Winternacht kann viel passieren Es ist kalt in New York, doch die junge Mutter weiß sich nicht anders zu helfen. Sie packt das Kind in warme Wolldecken, besorgt Kleider, Windeln und Nahrung für ihre Tochter. Dann setzt sie ihr Kind vor einer Kirche aus. Neben ihr lässt sie einen Br...
Umarmung Eine Umarmung, eine Geste - sie tut so gut, doch fällt vielen schwer. Ein Grund, die Umarmung in meinen lyrischen Jahresrückblick mit aufzunehmen.
Was uns bewegt!: Weihnachten 2010 Am zweiten Weihnachtsfeiertag bleibt die Politik und die restliche Welt auch im sonntäglichen Kompass-Beitrag außen vor. Ihr findet Blog-Posts verlinkt zum Fest der Feste. Weihnachten in Südafrika, das Problem mit dem Weihnachtsbaum und warum Geschen...