Kerzenlicht | Ein Gedicht

Weihnachten steht vor der Tür und mit der Advents- und Weihnachtszeit ist nichts tiefer verbunden, als der Schein einer angezündeten Kerze. Ein Gedicht.

Das Kerzenlicht in dieser Zeit –
Weise weist es Glücklichkeit,

Harmonie und Frieden sind
in diesen Tagen der Menschen Kind.

Ach wär’ es bloß immer die Zeit des Lichts,
Dann wär’ das ganze Jahr ein glücklich Jahr,
Dann wär’ der Mensch erfolgreich und dies nur mit Nichts,
Dann wär’ die Welt, die Welt und hätte gar ein glückliches Gesicht.

Martin Krauß (2007)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Augsburger Puppenkiste nicht mehr zeitgemäß? – Doch! Der Kinderkanal sortierte im vergangenen Herbst die TV-Mehrteiler der Augsburger Puppenkiste aus. Die Inszenierung sei nicht mehr "zeitgemäß", weil sie zu langsam sei. Doch dieses "zeitgemäß" ist nicht ungefährlich für die Zielgruppe.
Sehnsucht Auftakt für meinen lyrischen Jahresrückblick: Sehnsucht - wer kennt das Gefühl nicht? Auch ich habe in diesem Jahr den ein oder anderen vermisst. Doch es muss kein Mensch sein, auch Orte geben uns Kraft.
Der Christbaum des Papstes | Berühmte Weihnachtsbäume (3) Der Christbaum auf dem Petersplatz in Rom. Wenn der Papst aus dem Fenster schaut, sieht er den Baum ab dem 17.12.2010 erleuchtet vor sich stehen. Dass im Vorfeld nicht alles so glatt lief, könnte dabei direkt in Vergessenheit geraten...