Kerzenlicht | Ein Gedicht

Weihnachten steht vor der Tür und mit der Advents- und Weihnachtszeit ist nichts tiefer verbunden, als der Schein einer angezündeten Kerze. Ein Gedicht.

Das Kerzenlicht in dieser Zeit –
Weise weist es Glücklichkeit,

Harmonie und Frieden sind
in diesen Tagen der Menschen Kind.

Ach wär’ es bloß immer die Zeit des Lichts,
Dann wär’ das ganze Jahr ein glücklich Jahr,
Dann wär’ der Mensch erfolgreich und dies nur mit Nichts,
Dann wär’ die Welt, die Welt und hätte gar ein glückliches Gesicht.

Martin Krauß (2007)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Umfrageergebnis: Weihnachtssymbole In der Umfrage: "Welche Symbole stehen eurer Meinung nach für Weihnachten?" konnten die Leser des "outofmessel"-Blogs bis Mittwoch, 8.12.2010, über ihre beliebtesten Weihnachtssymbole abstimmen. Zur Wahl standen Symbole, wie "Tannenbaum", "Weihnachts...
Der Kanzlerbaum | Berühmte Weihnachtsbäume Bis die vierte Kerze am Adventskranz erleuchtet, dauert es nicht mehr lange. Manche werden ihren Weihnachtsbaum schon Anfang Dezember kaufen, andere sind typische Last-Minute Weihnachtsbaumkäufer. An den Adventssamstagen blicke ich auf einige Christb...
Blackout: Was tun, wenn der Strom weg ist? Stellen Sie sich Folgendes vor: Es ist Weihnachten. Das Haus ist weihnachtlich beleuchtet, im Garten ist der von Schneeflocken umhüllte und mit LEDs beleuchtete Tannenbaum zu sehen und aus der Küche dringt der Duft des Festessens ins Wohnzimmer. Dort...