Rügen: Eine zauberhafte Insel zum Quälen und Morden

Ein anonymer Anruf bei der Polizei löst einen Großeinsatz auf dem Gelände einer Fischfabrik im Sassnitzer Hafen aus. Im Keller liegt die Leiche eines seit eineinhalb Tagen vermissten Geschäftsmannes, Familenvaters und Triathlet aus Bergen. Was ist passiert? Wer hat ihn umgebracht und was hat das Skelett einer Frau mit dem Mann aus Bergen zu tun?

Cover: Katharina Peters, Hafenmord (2012)

Cover: aufbau Verlag GmbH & Co. KG, Berlin

„Rügen – zauberhaft und mörderisch“ – so betitelt der aufbau Verlag den Beginn einer neuen Krimiserie mit der Kommissarin Romy Becarre.

In ihrem ersten Rügenkrimi zeichnet die Autorin Katharina Peters den Lesern ein düsteres Bild der beliebten Urlaubsinsel. Nicht das glamouröse Binz und auch nicht das malerische Sellin, sind Schauplatz der Handlung. Es sind das urbane Bergen, das industrielle Sassnitz und auch das ländliche Buschvitz, die für die nötige Stimmung in dem Roman sorgen. „Hafenmord“ ist ein Rügenkrimi, aber auch Stralsund – auf dem Festland im Süden – spielt als Tor zur Insel eine Rolle.

Die „Aktion Rose“

Während das Buch für Rüganer durch die alltäglichen Orte einen besonderen Reiz bietet, bekommen Leser aus dem Rest der Republik einen spannenden Einblick in die Geschichte der Insel. Die „Aktion Rose“ der DDR-Funktionäre sorgte für Unglück und Verlust, aber für den einen oder andern auch für den Zugang zu einer wahren Goldgrube.

Intrigen, Wahn, Verlust, und Rache: Gekonnt verwebt Peters die zahlreichen Handlungsstränge mit den persönlichen Schicksalen der Opfer, Täter und ihrer Kommissare. So kommt es ihrer Protagonistin, der Kommissarin aus München mit dem italienischen Namen, zu Gute, dass sie sich mit Triathleten auskennt. Für sie vielleicht zu gut.

Fotobuch Rügen, Sassnitz - Fotos, Collage: Martin Krauß

Mörderische Idylle der Insel Rügen,
Fotos, Collage: Martin Krauß

Doch glaubt der Leser, Kommissarin Romy Beccare müsse nun den Mörder gefasst haben, hat er falsch gedacht. Nicht nur die Auflösung des Mordes ist unerwartet, auch die zahlreichen Twists im Plot des Buches sind es. Somit gibt die in Wolfsburg geborene Autorin dem Slogan „Rügen sehen und sterben“ mit ihrem gut lesbaren, spannenden Roman die wörtliche und brutale Bedeutung. Weitere Romane mit der Kommissarin Romy Becarre und ihrem Team dürfen gerne folgen.

Das Buch:

KATHARINA PETERS: HAFENMORD
Aufbau Verlag GmbH & Co. KG, ISBN: 978-3-7466-2815-8

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Joyland: Ein verhängnisvoller Sommer im Freizeitpark „Wir verkaufen Spaß“, so das Credo im Vergnügungspark Joyland. Wenn dieser Satz in einem Roman von Stephen King auftaucht, ist er mit Vorsicht zu genießen.
Gray, nimm ne Nuss Nach Schafen nun ein Graupapagei: Leonie Swann hat ihren neuen Krimi vorgelegt. Mit viel Situationskomik und zwei kuriosen Hauptfiguren kann “Gray” gleich doppelt Punkten. Also macht es wie Gray, nehmt eine Nuss und macht es euch bis zur Lösung des F...
Tom Kirk und das Vermächtnis des Geheimbundes Ein grausamer Mord in einem britischen Krankenhaus, eine von Neonazis verwüstete Synagoge in Prag und eine gestohlene Enigma-Codemaschine in den USA konfrontieren den Kunsthändler Tom Kirk mit einem alten Bekannten seiner Familie. Cassius, ein Gangst...

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.