Startseite » Der Kritiker (Seite 3)

Kategorie "Der Kritiker"

Bücher, Filme, Fotos, Musik – was wüssten wir heute noch über die Vergangenheit, wenn nicht irgendwann ein Mensch damit begonnen hätte es aufzuschreiben? Warum interessiert uns Kultur und warum lieben wir Unterhaltung? In dieser Rubrik können Sie meine Meinung zu Büchern, Filmen – kurz der Kultur lesen.

Wenn Vergeben doch so einfach wäre…

Mobbing, Lügen, Schuld – es ist meist nicht die Tat selbst, die uns quält. Es ist das Verschweigen, das Schmerzen verursacht. Das sich selbst Belügen, um die eigene Wahrheit zu schützen, sorgt für die Verbitterung. Kann da ein Versöhnungsstein reichen, um um Vergebung zu bitten?

Der Gerechte: So wäre John Grisham gern gewesen

John Grisham war vor seiner Karriere als Schriftsteller Anwalt. Doch es gibt Anwälte und Anwälte. Grisham entschied sich für einen Job „ohne große Risiken“. Insgeheim wollte er jedoch so sein, wie der Straßenanwalt Sebastian Rudd in seinem neuen Thriller „Der Gerechte“.

Die Jury: John Grishams Anfang

Gerechtigkeit oder Rache? Über diese Frage hat „Die Jury“ zu entscheiden. Darf ein Vater die Vergewaltiger seiner zehnjährigen Tochter töten? John Grishams erster Roman ist ein packender Thriller und war doch lange ein Flop.

Dina weiß, wofür Du Dich schämst

„Die Hüterin der Wahrheit“ von Lene Kaaberbøl ist ein Fantasy-Jugendbuch, das im Buchregal einen Platz neben „Die Chroniken von Narnia“ von C.S. Lewis und der Romanreihe „His Dark Materials“ („Der Goldene Kompass – Die Trilogie“) von Philip Pullmann verdient hat. Gleichermaßen ist es auch ein Abenteuerroman, der an Tonke Dragts „Der Brief für den König“ erinnert.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Abonnieren Sie meinen Newsletter.
* indicates required
Themenauswahl: