Aktuelle Beiträge

Desinformation bei der Bahn

Die Bahn schafft es über Zugausfälle und Verspätungen bei Bahnstreiks ausführlich ihre Kunden zu informieren, kommt es beim normalen Bahnbetrieb jedoch zu einem Zwischenfall, ist der Sevice dahin. Ein Kommentar über die Information und Desinformation bei der Bahn.

Das Leben eben: Unterwegs mit der Bahn

Seit drei Wochen fahre ich mit der Bahn zum meiner Praktikumsstelle nach Mainz und wieder zurück. Dabei erlebt der aufmerksame Bahnfahrer so einiges. Außerdem sind in diesen Tagen in Mainz auch die Narren los. „Tut mir leid, wir feiern Fastnacht. Sie können uns erst am Aschermittwoch wieder erreichen“, ist dort dann auf dem einen oder anderen Anrufbeantworter zu hören. Drei Wochen mit der Bahn hin und her gefahren, da ist es Zeit über den ganz normalen Wahnsinn nachzudenken…

Kompass: Arabischer Frühling in Ägypten – Das Protestwochenende

Ägypten ist schon seit Tagen nicht mehr das Land, das es vor zwei Wochen noch war. Proteste, Demonstrationen und Gewalt prägen den Alltag vor Ort. Das Regime um Präsident Mubarak, aber auch die zersplitterten Oppositionsgruppen haben es schwer Ordnung ins Land zu bekommen. Mubarak will an der Macht bleiben und muss sich dem Vorwurf, er wolle Ägypten brennen sehen, stellen. Die protestierenden Oppositionsgruppen haben dagegen mit erschwerten Kommunikationsbedinungen und Intrigen der Mächtigen des Landes zu kämpfen. Ein Blick auf das heiße Wochenende in Ägypten, dem Land am Nil und dem Land der Cleopatra…

Kompass: Arabischer Frühling in Ägypten – Beginn der Proteste

Dass Ägypten nicht nur ein Land für Urlauber ist, die die Pyramiden besuchen wollen, wurde bereits aus den Kompass-Beiträgen vom 28.01.2011 und 29.01.2011 deutlich. Die Welt blickt derzeit auf Ägypten, wegen der Proteste und Demonstrationen des Volkes gegen ihren Präsidenten. Bereits zu Beginn des Jahres 2011 machte Ägypten Schlagzeilen mit dem Anschlag auf koptische Christen. Im dritten Teil meines Rückblicks steht der Beginn der ägyptischen Proteste am 25. Januar bis zum 27. Januar 2011 im Fus.

Kompass: Arabischer Frühling in Ägypten – Anschläge auf Christen

Dass Ägypten nicht nur ein Land für Urlauber ist, die die Pyramiden besuchen wollen, wurde bereits aus dem „Kompass 28.01.2011“-Beitrag deutlich. Die Welt blickt derzeit auf Ägypten, wegen der Proteste und Demonstrationen des Volkes gegen ihren Präsidenten. Bereits zu Beginn des Jahres 2011 machte Ägypten Schlagzeilen mit dem Anschlag auf koptische Christen. Im zweiten Teil meines Rückblicks auf die Entwicklungen im Land der Cleopatra, stehen die Ermittlungen zu den Anschlägen im Mittelpunkt. Was ist in Ägypten in den ersten Januarwochen passiert?

Kompass: Arabischer Frühling in Ägypten – Die Vorgeschichte

Ägypten: Das Land der Pyramiden. Das Land für Urlauber. In den vergangenen Tagen macht Ägypten jedoch weniger durch Touristen auf sich aufmerksam, vielmehr allerdings mit Protesten und Demonstrationen. Das Volk will sich nicht länger von dem Regime Husni Mubaraks unterdrücken lassen. Probleme wie Arbeitslosigkeit und Analphabetismus prägen den Alltag der Ägypter. Die junge Generation fordert nun bessere Lebensbedingungen und Freiheit. Wie hat sich das Alles entwickelt? Ein mehrteiliger Rückblick, der im Dezember 2010 beginnt…

Mein Ton-Morgen

Töne bestimmen neben Bildern unsere Wahrnehmung. Wenn wir Menschen noch nicht ganz wach sind, selektieren wir umsomehr. Eine persönliche Beobachtung an einem eigentlich ganz normalen Morgen.

Überflutet | Ein Gedicht

Manches lässt sich ganz gut mit einem Stück Lyrik ausdrücken. Doch wie sieht solche Lyrik aus, wenn ich von Informationen einfach „Überflutet“ bin? Als On-Journalismus-Student ein kreativer Selbstfindungsprozess, der nicht alltäglich ist…